7. Sep, 2016

Ein paar Rezensionen über Rubinmond

MilenasBookWorld:

Ich war sehr neugierig auf das Buch, da viele Dinge über die ich gerne lese, hier in der Geschichte vereint sind.
Das Cover finde ich sehr schön und es passt auch super zur Geschichte.
Mit dem Schreibstil bin ich wieder wunderbar zurechtgekommen und hatte auch keine Probleme das Buch zu beenden. Die Geschichte hat mich von Anfang an gefesselt und auch Faye und James waren mir von Anfang an sehr sympathisch. Fayes Erinnerungen an ihre Vergangenheit haben mich sehr begeistert und auch ihre Liebe zu James hat mich sehr berührt. Die Erinnerungen und Erlebnisse die beide teilen sind einzigartig. Fayes Seelenwächter, versucht die Liebe zwischen Faye und James zu zerstören, aber wie es so schön heißt: Liebe überwindet alles - schaffen auch James und Faye ihre Liebe zu retten.
Die Geschichte kann man nicht mit den üblichen Vampir Geschichten vergleichen, weil hier die Vampire, ihre Probleme und ihre Ziele anders sind. Das Ende der Geschichte ist sehr gelungen, da ich bis zum Schluss nicht sagen konnte, wie die Geschichte endet. Und mit dem Ende haben sich auch alle Fragen beantwortet.
Alles in allem ist es eine gelungene Geschichte, die mich sehr begeistert hat.
Das Buch kann ich nur weiterempfehlen!

Von KittyCat:

Ich durfte das Buch ja schon vorablesen und habe es verschlungen ! Absolute Empfehlung! Es ist lebendig, immer wieder überraschend, kurzweilig. Ich muss sagen James hat es mir angetan 😉 Auch wenn keine Fortsetzung geplant ist würde ich mir eine wünschen 😊

 

Amazon-Kunde:

Viel Spannung, viel Liebe.
Ein tougher Roman mit neuem Plot.
Auch deshalb ein ganz toller Roman, erfrischend.
An keiner Stelle langweilig, da immer was geschieht.
James ist mein Favorit unter den Figuren ☺

Amazon-Kunde:

Eine verbotene Liebe durch die Jahrhunderte. Der Roman hat mir sehr gut gefallen, da es eine neuartige Vampirgeschichte ist,
die alles in sich vereint. Spannend von Anfang bis Ende. Ich bin Faye und James sehr gern gefolgt. Der Schluss hat mich
besonders überrascht. Schon Aurora Sea, der erste Roman der Autorin, gefiel mir gut und ich freue mich auf die kommenden Romane.